Wapitis / Elk zur Brunftzeit in Banff [Alberta]

Im Herbst ist überall im Norden Brunftzeit der amerikanischen Rothirsche = Wapitis = Elk. An mehreren Abenden dürfen wir das Schauspiel erleben, sogar inklusive Kampf der Männchen, allerdings nicht, wie man vermuten möchte, im Nationalpark Banff, sondern auf dem örtlichen Golfplatz!

Link/s zu den besten Fotos, Infos und Beschreibungen zu Wapitis / Elk in Banff, pdf.-Datei: [ ... ] 

Weiterlesen

Wildtiere / Wildlife im Banff National Park & Kananaskis: Grizzly, Schwarzbären, Wölfe, Wapitis, Dickhornschafe & Maultierhirsche

Der Nationalpark Banff und die angrenzenden Gebiete enttäuschen uns nicht! Wir sehen sehr viele Wildtiere vom Huftier bis zum Prädator, klasse!

Grizzly # 14 – Der Sender-Bär # 104

Wir nehmen gern das Warnschild am Kananaskis Highway Richtung Highwood Pass zur Kenntnis, das vor Wapitis, Rehen, Caribous und Dickhornschafen auf den Verkehrswegen warnt. Bären sind keine erwähnt. Also gibt es keine? Doch! Um 16:30 Uhr spaziert ein dunkelbrauner [ ... ] 

Weiterlesen

Wasserfälle / Waterfalls in den Canadian Rocky Mountains [Alberta]

Wo Berge sind, fallen viel Schnee und Regen, die sich als Bäche und Flüsse in den Rocky Mountains Canadas tiefe Canyons schürfen und über Geländestufen purzeln.

Johnstone Canyon Waterfalls & Inkpots [Banff National Park]

Der Johnstone Canyon ist im Banff National Park eine der Hauptattraktionen, die offenbar jedem Touristen empfohlen wird, der wenig Zeit hat. Entsprechend wuselig und rücksichtslos geht es tagsüber bis zum Lower Waterfall auf dem schmalen [ ... ] 

Weiterlesen

Wasserfälle der Northwest Territories: Smith River Falls, Sambaa Deh & Coral Falls, Lady Evelyn Falls, Louise Falls, Alexandra Falls, Baba Canyon

Entlang des Mackenzie und Yellowknife Highways in den Northwest Territories liegen sehr schöne Wasserfälle, die nur wenige Besucher pro Jahr sehen.

Smith River Falls [Alaska Highway]

Ein spontaner Abstecher mit 2 km schlaglöchriger Dirt Road bringt uns zu einem wirklich wunderschönen und großen Wasserfall. Am Smith River Falls fällt das Wasser in mehreren Stufen zu Tal, was man schon vom Parking Lot aus sieht. Wir schicken zusätzlich [ ... ] 

Weiterlesen

Wood Buffalo / Wald-Bison [Alaska, Liard, Mackenzie & Yellowknife Highway]

Wood Buffalo # 1

Ein gutes Stück östlich Watson Lake‘ weidet ein einzelnes Wald-Bison am Rand des Alaska Highways – unser erstes Wood Buffalo! Das junge Mädel hat leider ein lädiertes, rechtes Vorderbein und ist nicht gut zu Fuß. Vermutlich verbringt sie deshalb ihre Zeit alleine fern ab einer Herde. Sie sieht jedoch sonst gut genährt und so stoisch-gelassen aus, wie wir es von von den Prärie-Bisons [ ... ] 

Weiterlesen

Buckelwale – Humback Whales [Inside Passage]

Auf der Fährfahrt (Alaska Marine Highway) von Haines nach Prince Rupert fährt die Malaspina vor Kake durch eine wahre Walsuppe: In einer guten Stunde passiert das Schiff über 50 Buckelwale, die springen, mit den Flossen oder dem Schwanz aufs Wassser schlagen, ausblasen, auf- und abtauchen. Die größte Gruppe umfasst 12 Wale, das Spektrum reicht von Einzeltieren über Gruppen von 2 bis 5 Tieren. [ ... ] 

Weiterlesen

Dempster Highway nach Tuktoyaktuk: Tiere / Wildlife [Dempster]

Bären sehen wir entlang des Dempster Highways keine, auch nicht in der Ferne, obwohl wir etliche Hänge mit dem Scope abscannen und täglich abends zwischen 20 und 23 Uhr fahren. Die Caribous sind ab April auf dem Weg in ihrer Sommer-Weidegründe bzw. ihre Calving Grounds weiter im Nordwesten, von ihnen wäre erst wieder ab September am Dempster etwas zu sehen. Glück haben wir hingegen mit den [ ... ] 

Weiterlesen

Dempster Highway nach Tuktoyaktuk: Wildblumen / Wildflowers [Dempster]

Teil I: Wildblumen in den Tombstone Mountains

Geträumt haben wir all‘ die Jahre davon, den Dempster Highway im Herbst zu erleben, wenn sich die Landschaft rot färbt. Jetzt sind wir im (sub)arktischen Frühling da und erleben stattdessen die Wildblumen-Blüte! Von gelber Schmalblättriger Arnika (Arnica angustifolia) über winzige Bärentrauben (Arctostaphylos uva-ursi) und blaue Arktische Lupinen [ ... ] 

Weiterlesen

Wollgras-Wiesen – Eriophorum [Dempster]

Teil I: Wollgras auf der ersten Hälfte des Dempster Highways

Wollgras ist in Europa eine Seltenheit, da es nurmehr in den Moor-Resten zu finden ist, die von Ackerland-Dränagen, Bebauung und Torf-Abbau übrig geblieben sind. Umso begeisterter sind wir  als Landschaftsökologen über die wahren Massen an Wollgras (Eriophorum), die wiesenweise und sogar über ganze Hänge die Feuchtflächen entlang des Dempster bedecken. Wie ein Meer großer, weißer Schneeflocken [ ... ] 

Weiterlesen

Luchs – Lynx & Wolf – Wolve [British Columbia]

Ein Luchs ist mehr Glück als man verdient

Es ist kaum zu glauben: Wir campieren tagsüber am Surprise Lake auf der Recreational Site und blicken aus dem Fenster unserer Wohnkabine, als ein Eichhörnchen draußen schrille Warnrufe ausstößt: Neben uns sitzt ein Luchs! Keine 10 m von entfernt! 16:42 Uhr. Er schaut uns genauso neugierig an wie wir ihn. Mit dem Unterschied, dass er mit seinen neckischen Pinseln an den Ohren wackeln kann, – [ ... ] 

Weiterlesen