Aerial View: Badlands am Old Paria Movie Set / Old Pareah / Paria River [Grand Staircase Escalante National Monument]

Perfekt geschichteter Sandstein-Kuchen in kräftigen Farben

Auch wenn die Reste der ehemaligen Old Pareah Townsite ebenso Vergangenheit sind wie das Old Paria Movie Set (abgebrannt), lohnt sich die Fahrt hinab zum Paria River allemal. Denn was durch alle menschliche Historie hindurch bleibt sind die Badlands. Und die sind hier so akkurat geschichtet, als hätte Mutter Natur Lineal und Wasserwaage angelegt. In roten, grauen, gelben und rosafarbenen Lagen [ ... ] 

Weiterlesen

Adeii Eechii Cliffs a.k.a. Ward Terrace [Cameron, Arizona]

The Needle: collapsed – The Ducks: still standing – Adeii Eechii Cliffs: great but difficult

Update: Die Formation „The Needle“ in den Adeii Eechii Cliffs ist mit Stand April 2019 zur Hälfte eingestürzt, nur die linke Felssäule steht noch, der rechte Teil liegt in Einzelbrocken am Boden.

Das Naturziel mit dem diffizilen Namen Adeii Eechii Cliffs ist nur etwas für Hard Core Explorer. Reisende mit wenig Zeit sollten es definitiv nicht anfahren. Denn die Erosionsformationen, die einen [ ... ] 

Weiterlesen

Zzyzx Road: Washingtonia / Petticoatpalmen, Soda Spring & Soda Lake [California]

Perfekte Palmen, Quellseen und Salzsee in der Wüste

Der Reiz der Zzyzyx Road liegt für uns nicht nur in ihrem einmaligen Namen, sondern vor allem in der Mineralquelle, die in einem rechteckigen, mit Washingtonia umstandenen Teich gefasst wird. Die Petticoat-Palmen (Washingtonia) zählen zu den schönsten, die wir bislang entdecken durften, denn ihre Blatt-Röcke reichen makellos und super dicht bis zum Boden, einfach herrlich. Der Name wird in Etwa [ ... ] 

Weiterlesen

Saline Valley Dunes [Death Valley National Park]

Saline Valley Sand Dunes - Saline Valley, Death Valley Nationalpark - Californien

Weiße Dünen

Die Saline Valley Dunes liegen im Herzen des Saline Valleys, das zum Death Valley National Park, California, gehört. Wer sie erreichen möchte, muss eine sehr lange Anfahrt über gut präparierte, aber sehr harte und ruppige Dirt Roads auf sich und sein Auto nehmen (4 x 4, High Clearance). Der Sand, aus dem die Saline Valley Dunes bestehen, ist sehr hell, bei entsprechendem Lichteinfall fast weiß. [ ... ] 

Weiterlesen

Saline Valley Hot Springs [Death Valley National Park, California]

Oase in der Wüste

Die Saline Valley Hot Springs im Death Valley National Park sind eine waschechte Oase. Mit Wasser und Palmen mitten in der Wüste. Einmalig schön! Und für jedermann zugänglich. Der Haken: Die Anfahrt ist mit gut 90 Kilometern einfache Strecke sehr weit und sehr ruppig über steinige Dirt Roads. Gute Reifen und sicherheitshalber High Clearance und 4×4 vorausgesetzt, kann man die Anfahrt wagen. [ ... ] 

Weiterlesen

Long Valley: Mammoth Lakes Hot Spring [California]

Baden im Schnee

Östlich von Mammoth Lakes in Central California liegt ein riesiges Kraterbecken, das Long Valley. Unterirdische Magmakammern heizen das Grundwasser auf und schicken es an wenigen Stellen an die Oberfläche.

Links zu den besten Fotos, Infos und Beschreibungen zu den Hot Springs bei Mammoth Lakes (USA, California):
beitrag_mammoth_hot_springs_1
beitrag_mammoth_hot_springs_2

Hot Creek

Wie am Firehole River im [ ... ] 

Weiterlesen

Crystal Geyser [Utah]

Wasser- statt Ölfontäne

2018 finden wir den Crystal Geyser bei Green River und am Green River (STadt & Fluss) zu unserer großen Freude wieder Wasser spuckend vor. Bei unserem letzten Besuch 2014 waren die Terrassen vollkommen ausgetrocknet, ein sehr trauriges Bild! Aktuell aber wird ein großer Teil des Abhangs zum Green River hinab wieder mit kalkhaltigem Wasser überspült, die Travertin-Terrassen wachsen, wunderbar. [ ... ] 

Weiterlesen

Part # 2: Fall Color in Colorado [Colorado]

Owl Creek Pass – Ouray County Roads # 5, #7, #9 – Ohio Pass – Cerro Summit & Big Cimarron Road – Dolores River Road – Last Dollar Road [Telluride]

Owl Creek Pass, Ridgway [Fall Color]

Die dem Örtchen Ridgway (ohne „e“) zugewandte Seite des Owl Creek Pass‘ steht auf unserer persönlichen Favoriten-Liste in Sachen Herbstfärbung auf Platz Nummer 2 (nach dem Kebler Pass). Die Rundum-Sicht vom „Vista Point“ ist einfach genial, indem sie ein Panorama der Farben inklusive schroffer Bergkämme vor dem Betrachter ausbreitet. Links zu den besten Fotos, Infos [ ... ] 

Weiterlesen

Geyser Spring & Rico Hot Spring [Colorado]

Geyser & Rico Hot Spring

Nur wenige, natürliche Heiße Quellen in Colorado sind „undeveloped“, d.h. nicht im Besitz von Privatpersonen, die sie als Resort ausgebaut haben und vermarkten. Die Geyser Spring im Tal des Dolores River bei Dunton ist der einzige Geysir Colorado und zugleich eine Warm Spring mit irre türkisfarbenem Wasser. Für die Rico Hot Spring hat die benachbarte Minen-Gesellschaft vor vielen Jahrzehnten [ ... ] 

Weiterlesen