2019 Canada und Alaska

Unser diesjähriges Ziel für den Sommer und Herbst lautet: „North to the Arctic!“. Weniger reißerisch formuliert: Wir wollen endlich nach Alaska, das seit 2010 auf unserem Wunschzettel ganz oben steht. Am 10. Mai reisen wir bei Vancouver nach Canada ein und tauchen ein in die grandiosen Landschaften und faszinierenden Tierwelten British Columbias und des Yukon, bevor wir in Alaska Ende August Tuktoyaktuk erreichen möchten. Danach soll es über den Great Slave Lake zurück nach Banff/Jasper gehen. Wir folgen zunächst dem Sea to Sky Highway und dem Caribou Highway bis Prince George, mit diversen Abstechern geht es über den Cassiar und Alaska Highway bis Whitehorse und weiter auf die Katmai Peninsula.

Reiseroute

Bedienung

Suchen Sie Ihre Gegend aus und zoomen Sie in der Karte bis zu Strassenansicht, um unsere Route im Detail zu sehen.
Ein Klick auf das campingcar_1 2019 Canada und AlaskaSymbol öffnet Ihnen den Link zu unserem Übernachtungsplatz mit weiteren Informationen zur Tagesetappe.

 

 

Zeitraum: Ab 10. Mai 2019
Strecke: 9475 km
Bundesstaaten Canada: British Columbia (37 Tage, 5270 km)
Yukon (13 Tag, 2549 km)
Northwest Territories (5 Tage, 911 km)
Alaska (5 Tage, 828 km)
Highlights: Vancouver Skyline bei Nacht
Bärenfamilie und Elche bei Barkerville
Aerial View der Seen und Berge British Columbias
Salmon Glacier bei Hyder
Wildlife am Cassiar Highway,  v.a. am Dease Lake und am Atlin Lake
Landschaft entlang des Dempster Highway bis Tuktoyaktuk
Columbia und Meares Glacier bei Valdez
Stellar’s Sea Lions, Sea Otter und Harbor Seals beim Pink Salmon Dinner an der Solomon Gulch Fish Hatchery bei Valdez