2020: Island

Reiseroute

Was nutzen in diesen Zeiten lange Vorausplanungen? Canceln und verschieben stehen bei uns Langzeit-/Reisenden 2020 an der Tagesordnung. Stattdessen haben wir vor kaum mehr als zwei Wochen beschlossen, Anfang August für 90 Tage nach Island zu verschiffen! Die Fähren von Dänemark gehen wieder, ein Covid-19-Test bei Ankunft gilt als Eintrittskarte (seit wenigen Tagen ebenfalls gestrichen), Dänemark [ ... ] 

Weiterlesen

Aufgebrochen und ausgeraubt: Immenser Schaden nach Verschiffung von Veracruz, Mexico, nach Bremerhaven

WARNUNG bei Verschiffung Mexiko-Deutschland

Böse Überraschung

Die Übernahme unseres Iveco-Expeditionsmobils letzte Woche in Bremerhaven nach fünfwöchiger Überfahrt von Veracruz, Mexiko, war leider kein glücklicher Moment. Zunächst sah von Außen alles o.k. aus. Doch Innen dann das blanke Entsetzen. Die KCT-Dachluke (stabiles Echtglas/Doppelglas) wurde eingeschlagen, eingestiegen und wirklich ALLES (inkl. Unterwäsche) aus den Schränken [ ... ] 

Weiterlesen

Wie fühlt es sich an, nach 2 Jahren wieder in Deutschland zu sein?

Zurück in Deutschland nach zwei Jahren Reisezeit

Update Juni 2020:

Wie fühlt sich die Rückkehr nach Hause an? Komisch. Aber sehr sympathisch. Wir bekommen mehrere Willkommensnachrichten, in denen sich die Absender schon mal prophylaktisch für ihre unfreundlichen, deutschen Landsleute entschuldigen. Dabei sind alle durch die Bank super nett! Wir treffen auf keinen einzigen Grisgram, schauen nur in zuvorkommend lächelnde Gesichter und haben sympathische [ ... ] 

Weiterlesen

Reise-Etappe 2020: Mexico und Corona

Essay unserer Etappe durch Mainland Mexico:

Mit Beginn des neuen Jahres reisen wir nach Mexiko Mainland ein und beenden damit eine Decade des Reisens in den USA mit insgesamt 1001 Tagen (kein Witz!) auf dem nordamerikanischen Kontinent, auf diverse Touren verteilt (2010-2014 im Camper, 2017-2019 im Expeditionsmobil). Unsere erste Station in Mexico bringt uns in die Sierra Madre Occidental in die Barrances del Cobre, einem Labyrinth tief eingeschnittener [ ... ] 

Weiterlesen

Erfahrungsbericht zum Expeditionsmobil Iveco Daily 4 x 4

Überblick: Fortlaufender Erfahrungsbericht Iveco Daily 4 x 4

Wer sich mit Fahrzeugen auskennt, wird am folgenden Erfahrungsbericht merken, dass wir keine KFZ-Mechaniker sind. Wir sind User, die versuchen, mit ihrem Vehikel vertraut zu werden und auftretende Probleme zu verstehen und zu lösen. Da jedoch viele mit dem Wissensstand wie wir unterwegs sind, hoffen wir, dass unsere Erfahrungen für andere interessant und wertvoll sind. Wir sind sehr dankbar, wenn [ ... ] 

Weiterlesen

Erfahrungsbericht zur Wohnkabine (Exploryx)

Überblick

Die Kabine ist in allen Belangen professionell verbaut. Es wurden hochwertige Materialien und Geräte verwendet, die zuverlässig und langlebig arbeiten. Wir sind nach 2 Jahren Reisezeit, in der wir als Nutzer zwangsläufig für Abnutzung sorgen, rundum zufrieden. Und wir gelten gemeinhin als kritische Menschen: „Nicht geschimpft, ist schon gelobt.“ Vor allem von der Ausbau-Qualität der Kabine [ ... ] 

Weiterlesen

Brüll-Affen – Howler Monkeys [Chiapas]

Brüll-Affen sind öfter und besser zu hören als zu sehen. Ihr grollendes Rufen (weniger ein Brüllen als ein Grunzen) ist über 2 km und mehr vernehmbar, vorwiegend nachts. Dazwischen mischen sich bellende Laute. Bekommt man sie zu Gesicht, sind ihre sanften, großen Augen es, die den Betrachter für die pechschwarzen Tiere einnimmt. Wir haben Glück und können einige Brüll-Affen recht nah und [ ... ] 

Weiterlesen

Rote Aras – Red Macaw – Guacamayas Rojas [Chiapas]

Das Ejido Reforma Agraria (Chiapas) liegt am Ufer des Rio Lacandon nahe der guatemaltekischen Grenze und ist eine Wildtier-Oase, die in erster Linie zum Wohle der Roten Aras = Guacamayas Rojas = Red Macaws eingerichtet wurde. 110 Brutpaare soll es akutell geben. Wir sehen gleich bei unserer Ankunft drei Rote Aras, die sich an den Samen noch unreifer Früchte in nächster Nähe gütlich tun. Leider [ ... ] 

Weiterlesen

Spinnen-Affen – Spider Monkeys [Chiapas]

Am ersten Morgen im Ejido Reforma Agraria am Rio Lacandon im mexikanischen Bundesstaat Chiapas turnen zwei Spider Monkeys in 3 m Entfernung in einem Fruchtbaum und eine ganze Familie hoch oben in einem Feigenbaum beim Frühstück am Flussufer, keine 100 Schritte von unserer Camp-Wiese entfernt. Viele Weibchen führen Jungtiere mit, die sich noch sehr tappsig und vorsichtig an ihren Lebensraum und [ ... ] 

Weiterlesen

Grüne Sittiche – Cotorras – Parakeets in der Cima/Sima de las Cotorras [Chiapas]

Wie bei vielen Zielen, an denen Wildtiere zu sehen sein sollen, ist es im Vorfeld schwer, richtige Informationen über das „Wann?“ herauszufiltern. Das „Wo“ ist bei den Cotorras = Grünen Sittichen = Green Parakeets klar: Cima (auch Sima geschrieben) de las Cotorras im Bundesstaat Chiapas. Übers Jahr betrachtet sollen die grünen Vögel von Februar/März bis Oktober/November da sein. Tageszeitlich [ ... ] 

Weiterlesen