2018 USA – Teil 2

Wir starten in Las Vegas und fahren in 4 Tagen bis Portland. Hier beginnt der zweite Teil unserer Reise 2018 durch den Nordosten der USA.
Im Herbst queren wir Colorado passend zur einzigartigen Herbstfärbung um anschließend in Utah ausgiebig zu wandern und die besten Campingspots im Südwesten zu genießen.

Reiseroute

Bedienung

Suchen Sie Ihre Gegend aus und zoomen Sie in der Karte bis zu Strassenansicht, um unsere Route im Detail zu sehen.
Ein Klick auf das campingcar_1 2018 USA - Teil 2Symbol öffnet Ihnen den Link zu unserem Übernachtungsplatz mit weiteren Informationen zur Tagesetappe.

 

Zeitraum: ab 13. Juli 2018
Strecke: 14734 km
Bundesstaaten USA: Oregon (1 Tag, 270 km)
Washington (27,5 Tage,
3113 km)
Idaho (8,5 Tage, 937 km)
Montana (9,5 Tage, 2019 km)
Wyoming (19,5 Tage, 2825 km)
South Dakota (7 Tage, 850 km)
Colorado (17 Tage, 2173 km)
Utah (34 Tage, 2817 km)
Highlights: Schneebedeckte Vulkane in den Cascade Mountains: Mt. St. Helens, Mt. Adams, Mt. Rainier
Salmon River Valley, Idaho
Goldbug, Jerry Johnson und Weir Canyon Hot Springs, Idaho
Hot Springs, Geysiere, Tiere und Wasserfälle im Yellowstone National Park, Wyoming
Badlands und Tiere im Badlands National Park, South Dakota
Herbstfärbung in Colorado, insbesondere Maroon Bells, McClure Pass, Kebler Pass und natürlich um Ridgway in den San Juan Mountains
Neue und altbekannte Ziele im Canyonlands National Park, wie der Druid Arch oder der fantastische Cathedral Point
Neue (Marlboro Point, Spring Canyon Point) und altbekannte Viewpoints im Canyonlands National Park
Fisher Towers at Sunset
Camping an der Mexican Mountain Road
3 Tage im Cathedral Valley
Sunset-, Night- und Sunrisefotografie am Factory Butte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.