Nr. 24: How is it going

Wie im Wilden Westen

Südlich des Städchens Moab bieten die Canyonlands großartige Landschaften aus rotbraunem Fels mit Tafelbergen, Hügeln (Buttes), Felsspitzen (Needles) und tiefen Canyons (San Juan River, Green River, Colorado River). Dank unseres Wohnmobils Willy und allem an Bord, was man fürs alltägliche Überleben braucht, können wir inmitten dieser Szenen Quartier beziehen wie einem Western, die Kulissen sind wirklich filmreif.

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Willy am Muley Point (vorne rechts), Glen Canyon National Recreation Area, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Hamburger Rock, Indian Creek National Recreation Area, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Horsethief Spring Track, Mineral Bottom Road, Canyonlands, Utah

Der bisher beste Viewpoint

Overlooks und Viewpoints gibt‘s in den USA wie Sand am Meer, doch die Spreu vom Weizen zu trennen, ist nicht ganz einfach. Mit etwas Mühe erreichen wir den Cathedral Point am Rande des Needles Districts des Canyonlands National Parks – und setzen den Overlook sofort auf einen der ersten Plätze unserer persönlichen Viewpoint-Rangliste, auf der Kandidaten wie „Hite Overlook“ oder „Wedge Overlook“ stehen, siehe Beitrag:
beitrag_cathedral_point

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cathedral Point, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cathedral Point, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cathedral Point, Bears Ears National Monument, Utah

Druid & Tukuhnikivats Arch & Natural Bridges

Es ist wieder Arch-Time! Diesmal stand als Erster der Druid Arch, ein gigantisch großer und sehr markanter Bogen im Canyonlands National Park auf der Wunschliste. Nach 22 km Rundweg über den Chesler Park haben wir die gewünschten Fotos – im Sonnenschein! – auf dem Chip. Wer es schafft, den Tukuhikivats Arch beim ersten Lesen fehlerfrei auszusprechen, Hut ab. Namen sind jedoch ohnehin Schall und Rauch, entscheidend sind die harten Fakten. Und die stimmen bei dem kleinen, aber sehr fotogenen Tukuhnikivats Arch, der die verschneiten La Sal Mountains einrahmt. Im Natural Bridges National Monument statten wir den drei Grazien Sipapu, Owachomo und Kachina ebenfalls einen neuerlichen Besuch ab, siehe Beiträge:
beitrag_tukuhnikivats_arch
beitrag_natural_bridges

beitrag_druid_arch_chesler_park_needles

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Elephant Canyon, Canyonlands National Park, Needles District, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Elephant Canyon, Canyonlands National Park, Needles District, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Behind the Rocks, Moab, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cedar Mesa, Natural Bridges National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cedar Mesa, Natural Bridges National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cedar Mesa, Natural Bridges National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
La Sal Junction, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
La Sal Junction, Utah

Hinter der Kamera

Ihr bekommt ja meist Fotos ohne uns zu sehen. Wir verabscheuen inzwischen kaum mehr, als diese „Ich-vor“-Bilder, bei denen das eigene Antlitz das eigentliche Motiv völlig verdeckt. Zumal die lieben Egoisten, die solche Fotos schießen, auch für alle anderen das Motiv verdecken… Um zu dokumentieren, dass wir trotzdem selbst hinter der Kamera stehen und die Fotos nicht heimlich bei iStock einkaufen, anbei ein paar „Beweisfotos“ vom unglaublichen Secret Spire. Ob der Faxen lässt Tanja das Kamera-Stativ am Juniper Arch liegen – zwei Tage später entdecken wir das Fehlen und fahren 23 km üble Dirt Road nochmal, um das gute Stück zu holen. Tatsächlich, es lag noch da, Glück gehabt, siehe Beitrag:
beitrag_secret_spire
beitrag_juniper_arch

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Spring Canyon Point Road, Island in the Sky, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Spring Canyon Point Road, Island in the Sky, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Spring Canyon Point Road, Island in the Sky, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Spring Canyon Point Road, Island in the Sky, Utah

Alte Steine und tolle Canyons

Wenn wir in den USA zu Felsmalereien (Pictographs & Petroglyphs) oder historischen Mauerresten wandern, ist die Archäologie meist nur der Anlass dafür, eine schöne Landschaft zu erleben. Und da die Hikes auf der Cedar Mesa bei Bluff/Blanding durchaus schwierig sind, hat man die Canyons mit ihren Siedlungsresten, die sich in große Alkoven als Wetterschutz ducken, meist für sich allein, siehe Beiträge:
beitrag_ruins_cedar_mesa_1
beitrag_ruins_cedar_mesa_2

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Target Ruin, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Butler Wash Ruins, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Tower House, Butler Wash, Cedar Mesa, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Auf dem abgesetzten Felsstück stehen Mauern! Bullet Canyon, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Perfect Kiva, Bullet Canyon, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Perfect Kiva, Bullet Canyon, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Granaries, Slickhorn Canyon, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah

Straßenbauarbeiten

Auf dem Hinweg sind wir schneller über die schräge Passage hinweg, als wir sie überhaupt bemerken. Auf dem Rückweg aber fällt uns Willys Neigung umso mehr auf: bedenklich! Wir probieren mehrere Varianten aus, ganz rechts, ganz links, mittig, Willy neigt sich um gefühlte 30 °. Was bleibt: buddeln! Mit Schaufeln ebnen wir die Dirt Road etwas ein, anstrengend, aber danach fährt Willy unfallfrei weiter.

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Slickhorn Road, Cedar Mesa, Bears Ears National Monument, Utah

Dreck schickt sich

Irgendwie hat das schlechte Wetter einen Narren an uns gefunden, denn die Regenzeit geht nach Colorado nun auch in Utah weiter. Beruhigend ist, wenn es die anderen genauso erwischt wie einen selbst: ein schönes, dreckiges Päärchen.

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Cedar Mesa, Natural Bridges National Monument, Utah

Kajak auf dem Green River

Spontan und unerwartet können wir, vermutlich zum letzten Mal für dieses Jahr, unser Kanu zu Wasser lassen und ein Stück den Green River entlangpaddeln, der in den Canyonlands in den Colorado River mündet und sich durch grandiose Canyons windet, siehe Beitrag:
beitrag_green_river

Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Canyonlands, Utah
Monument-Valley-and-San-Juan-River-from-Muley-Point-Muley-Point-Glen-Canyon-National-Recreation-Area-Utah-8 Nr. 24: How is it going
Canyonlands, Utah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.