Canyons of San Rafael Swell: Chute & Little Wild Horse Canyon [Utah]

Ganz schön eng

Im San Rafael Reef / Swell laden diverse Canyons zum Wandern ein, einige davon werden passagenweise zu engen Slot Canyons.

Little Wild Horse Canyon

Der Little Wild Horse Canyon in unmittelbarer Nähe des Goblin Valley State Parks ist der ideale Slot Canyon für Jeden, denn die engen Passagen starten zügig nach dem Trailhead, während man für andere Slot Canyons kilometerweit durch weite, weniger spannende Täler anlaufen [ ... ] 

Weiterlesen

Buckhorn Draw / Wash & Mexican Mountain Road [Utah]

Off the beaten path

Wer es mal so richtig einsam und „remote“ haben möchte, dem seien die beiden im Titel genannten Straßen im San Rafael Swell empfohlen. Die Anfahrt zieht sich und führt durch karges, trockenes, scheinbar unwirtliches Gelände. Und doch treffen wir auf sechs Wilde Esel. Glücklich sehen die schlanken, dickköpfigen Geschöpfe nicht aus, aber sie scheinen mit der Gegend hier zurecht zu kommen. [ ... ] 

Weiterlesen

Owachomo, Sipapu & Kachina Natural Bridges – Natural Bridges National Monument [Utah]

Sipapu, Owachomo & Kachina Bridge [Natural Bridges National Monument]

Im Gegensatz zu den Arches, die vorwiegend durch Winderosion und Niederschläge (Regen/Schnee) samt Frosteinwirkung entstehen, werden Bridges durch fließendes Wasser geformt. Nirgendwo sieht man die Entstehung so prägnant wie im Natural Bridges National Monument, wo sich die drei Bögen in alten Flussschleifen gebildet haben. Um die Königinnen der Bridges zu sehen, muss man ein paar Höhenmeter [ ... ] 

Weiterlesen

Bison / Buffalo [South Dakota / Wyoming]

Bison (Buffalo)

Eigentlich sind es nur Kühe, aber trotzdem geht von Bisons eine tiefe Faszination aus, weil ihnen noch immer die Wildheit der amerikanischen Prärien anhaftet. Diese gibt es zwar nur noch als Fleckenteppich inmitten der heutigen Agrarlandschaft, aber immerhin dürfen sich wieder rund 500.000 Bisons von Short Grass und Tall Grass ernähren. Ihre gemanagte Haltung in den Schutzgebieten wie dem Custer [ ... ] 

Weiterlesen

Bighorn Sheep / Dickhornschafe [South Dakota / Wyoming]

Dickhornschafe (Bighorn Sheep)

Warum die Zoologen sie zu den „Schafen“ zählen, wird wohl seine wissenschaftlich fundierten Gründe haben. Uns erinnern die Bighorn Sheep mehr an Ziegen. Wie dem auch sein, wir sehen im Badlands National Park 25 % des Parkbestandes an einem einzigen Tag! Denn sie zupfen jetzt im trockenen Spätsommer mit Vorliebe das etwas grünere, weil feuchtere Gras entlang der Straßen und lassen sich dabei [ ... ] 

Weiterlesen

Badlands National Park [South Dakota]

Badlands National Park

Die Badlands sind Goodlands. Zumindest für Reisende, denen der schöne Anblick genügt. Wer auf den erodierenden Flächen Viehhaltung betreiben wollte, scheiterte hingegen kläglich. Der Badlands National Park als Landnutzung ist dagegen ein voller Erfolg angesichts der vielen Besucher, die sicher auch für ein wirtschaftliches Plus sorgen. Obwohl wir in Utah und New Mexico bereits viele Erosionslandschaften [ ... ] 

Weiterlesen

Bannack Ghost Town State Park [Montana]

Bannack Ghost Town

Reich geworden sind in den Goldgräber-Städten des Gold Rushs im Wilden Westen bis auf wenige Ausnahmen nur diejenigen, die ihr Geld mit den Goldgräbern verdient haben: Banker, Zimmermänner, Händler (z.B. Lebensmittelläden), Stromerzeuger. Deshalb bekommt man in gut erhaltenen Ghost Towns wie im Bannack State Park den Eindruck, dass alles doch nur halb so ungemütlich war, auch wenn die Wände [ ... ] 

Weiterlesen

Mount Baker [Washington]

Mount Baker und Umgebung

Die Gegend rund um den Vulkankegel des gletscherreichen, großartigen Mount Baker in Washington State (USA) erkunden wir zu Wasser (Baker Lake) und zu Lande. Hikes bringen uns hinauf in die alpinen Zonen mit Wildblumen, spiegelnden Wasseroberflächen von Seen und Tarns sowie schroffen Gletscher-Tälern. Die Trailheads sind zu dieser sommerlichen Jahreszeit gut gefüllt, aber auf den Hikes verlaufen [ ... ] 

Weiterlesen

National Bison Range, Bighorn Sheep, Bald Eagle & other Wildlife [Montana & Idaho]

Bisons, Bighorn Sheep, Pronghorn, Deer, Bald Eagle, Osprey & more

Da akkurate Aufzeichnungen fehlen, belaufen sich die Schätzungen zwischen 30 und 70 Millionen Bisons, die einst Nordamerika bewohnten. Bis man sie aus fahrenden Zügen abschoss und die Kadaver liegen ließ, pro Mann oft 250 Tiere am Tag. Dank weniger, vorausschauender, kluger Menschen, die den Wildtieren eine eigenständige, vom Menschen nutzungsfreie Existenz zugestehen, wurde im Yellowstone aus [ ... ] 

Weiterlesen

Butler Wash Ruins (Monarch Ruin, Cold Spring‘s Cave, Ladder Panel, Pedestal Rock Ruin, Procession Panel) & Comb Ridge [Utah]

Butler Wash Ruins

Das Tal des Butler Wash‘ weist an seinen Rändern zahlreiche Einschnitte im Comb Ridge auf, in denen sich Ruinen der Ancestral Puebloan People verstecken – ein Eldorado für Fans der amerikanischen Geschichte. Wir kombinieren gern das Naturerlebnis mit den alten Kulturen und haben im Butler Wash‘ die Hauptsehenswürdigkeiten „abgeklappert“. Anbei ein Potpourri aus spektaktakulären, [ ... ] 

Weiterlesen