Utah [USA]: Attraktionen und Highlights in Utah’s Natur

Utah ist das Beste an Amerika

Utah können wir kurz zusammenfassen: our favorite! Die Erosionslandschaften Utahs haben es uns ganz besonders angetan, denn wir lieben Steine, Schluchten, Hoodoos, Arches, gestreifte Felsen und alles, was versteinerte Sanddünen an Farbenpracht zu bieten haben. Wo andere vielleicht mit einem „Oh nö, nicht schon wieder Geröll“ weiterfahren, da nehmen wir uns Zeit, die kleinen und großen Unterschiede [ ... ] 

Weiterlesen

Arches Trail im Loose Canyon [Utah]

Der kleine Bruder des Red Canyon und Bryce Canyon

Wenn man Fan von Gesteinsbögen (arches) ist, läuft einem natürlich allein schon beim Namen „arches trail“ das Wasser im Munde zusammen. 14 Stück sollen es sein, die sich an dem kurzen, aber steilen Trail im Loose Canyon verstecken, einem Nachbar-Tal des bekannteren Red Canyon, beide westlich des großen Bruders Bryce Canyon National Park gelegen. Die meisten davon sind klein und eher „windows“, [ ... ] 

Weiterlesen

Gunlock Mesa [Utah]

Cross Bedding

Nähert man sich der Gunlock Mesa, nördlich von St. Gorge sowie dem Snow Canyon State Park gelegen, über die waschbrettrige Dirt Road, sieht man auf den ersten Blick eine steile Kletterei auf sich zukommen. Der gut ausgetretene Pfad mit Cairns führt jedoch anfänglich in einem Wash entlang und erklimmt gemächlich angenehm die Höhenmeter, bis man nur im letzten Fünftel des Weges über Slickrock [ ... ] 

Weiterlesen

Metate & Mano Arch im Devil’s Garden [Utah]

Zwei auf einen Streich

Die beiden Gesteinsbögen liegen im Gebiet des „Devil‘s Garden“ an der Hole-in-the-rock Road im Grand Staircase Escalante National Monument. Der Metate Arch ist der eindeutige attraktviere von beiden, da er älter und sein Spann bereits schön dünn und elegant ist. Der Mano Arch ist eher vom Typ „dick“ und schwerer einsehbar. Beide sind zwischen den Felsgnomen des Devil‘s Garden nicht [ ... ] 

Weiterlesen

Pine Park [Utah]

Stein-Pilze

Nähert man sich der Gunlock Mesa, nördlich von St. Gorge sowie dem Snow Canyon State Park gelegen, über die waschbrettrige Dirt Road, sieht man auf den ersten Blick eine steile Kletterei auf sich zukommen. Der gut ausgetretene Pfad mit Cairns führt jedoch anfänglich in einem Wash entlang und erklimmt gemächlich angenehm die Höhenmeter, bis man nur im letzten Fünftel des Weges über Slickrock [ ... ] 

Weiterlesen

Zebra Slot Canyon [Utah]

Kurz gestreift

Beim Zebra Slot Canyon handelt es sich um das kurze Stück eines engen Canyons mit orangeroten Wänden, in denen teilweise rostbraune Streifen eingebettet sind. Also nicht schwarz-weiß, wie der Name vermuten lässt, sondern in den klassischen Utah-Farben. Die Passage mit ihren überlappenden Stein-Kurven ist allerdings nur ca. 8 m lang. Dafür läuft man gut 4 Kilomenter an und wieder zurück. [ ... ] 

Weiterlesen

Devil’s Garden [Utah]

Day & Night: Devil‘s Garden

Die großen, orangerot- weißen Fels-Gnomen des Devil‘s Gardens an der Hole-in-the-rock Road im Grand Staircase Escalante National Monument bei Escalante, haben wir bereits mehrfach genauer unter die Lupe genommen, inklusive der Gesteinsbögen Metate Arch und Mano Arch. Diesmal kommen wir aus einem anderen Grund wieder. Uns lockt der Sternenhimmel und wir möchten es mit ein paar Night-Sky-Aufnahmen [ ... ] 

Weiterlesen

Skyline View Point [Utah]

Weiter Blick über die Caineville Badlands

Oft liegt das Wunderbare so nah – und man weiß es nicht. Der Skyline Viewpoint bei Caineville ist ein solcher Schatz, an dem man um wenige Kilometere vorbei fährt, weil man ihn nicht kennt. Wer von Hanksville in den Capitol Reef National Park fährt, passiert rechter Hand die Mars-Landschaft rund um den Factory Butte. Eine bizarre Gegend wie von einem anderen Planeten, in die man über die [ ... ] 

Weiterlesen

Long Dong Silver [Utah]

Schlank und rank

Um den Long Dong Silver, eine hohe, schlanke Gesteinsnadel (Spire / Hoodoo) aus schwarzem Gestein, im Blue Valley bei Caineville zu erreichen, parkt man in Caineville einfach am Straßenrand in der Nähe der Naturstein-Ruine. Das Garmin gibt querfeldein die grobe Richtung über staubtrockene, graue Badlands an. Bereits vor Erreichen des Long Dong Silver‘ ragt linker Hand ein ähnlicher Spire in [ ... ] 

Weiterlesen

Factory Butte [Utah]

Von allen Seiten eine Wucht

Um den Long Dong Silver, eine hohe, schlanke Gesteinsnadel (Spire / Hoodoo) aus schwarzem Gestein, im Blue Valley bei Caineville zu erreichen, parkt man in Caineville einfach am Straßenrand in der Nähe der Naturstein-Ruine. Das Garmin gibt querfeldein die grobe Richtung über staubtrockene, graue Badlands an. Bereits vor Erreichen des Long Dong Silver‘ ragt linker Hand ein ähnlicher Spire in [ ... ] 

Weiterlesen