Baja California Norte: Küste & Strände im Norden der Baja entlang Mex # 5 [Mexico]

Sea of Cortez: Entlang der nördlichen Ostküste der Baja California

Nach dem Grenzübertritt in Mexicali startet man auf der Landstraße Mex # 5 Richtung Süden an der Ostseite der Halbinsel Baja California (wer mehr zum Grenzübertritt sehen möchte, siehe unter „Praktische Reisetipps“).

San Felipe

Unser erster Kontakt mit der Sea of Cortez erfolgt am Strand von Pete‘s Camp leicht nördlich von San Felipe. Wider Erwarten liegt hier nirgendwo Müll herum, es herrscht [ ... ] 

Weiterlesen

Highlights im Anza Borrego State Park [California]

Vielfältige Natur-Sehenswürdigkeiten im Anza Borrego State Park

Fonts Point

Als echte Überraschung im Anza Borrego State Park, den wir vor allem wegen seiner herrlichen Palmen-Oasen aus früheren Reisen in Erinnerung haben, entpuppt sich Font‘s Point, ein Overlook, den man über eine vier Meilen lange Anfahrt durch einen Wash erreicht. Das Kiesgemisch im trockenen Flusslauf ist in der Regel griffig, doch bei Fahrten auf potentiell sandig-weichem Terrain ist 4 WD immer [ ... ] 

Weiterlesen

Borrego Springs: Skulpturen-Park Galleta Meadows [California]

Filigran und Gigantisch: Animalisches aus Eisen von Ricardo Breceda

Über Kunstgeschmack kann man bekanntlich (nicht) streiten, aber wenn „Kunst“ von „Können“ kommt, dann sind die Metall-Skulputren von Ricardo Breceda in Borrego Springs unbestritten Kunst. Mit unglaublichem handwerklichem Geschick und Liebe zum Detail hat der Artist „lebensgroße“ Tierfiguren aus Eisen erschaffen.

In Anführungsstrichen ist dies deshalb geschrieben, weil die dargestellten [ ... ] 

Weiterlesen

Endzeit-Stimmung am Salton Sea [California]

Salton Sea: Der unheimliche Geister-See

Der Salton Sea hat es nicht leicht. Als Unfall durch ein Leck im California Aqueduct 1905 ungewollt entstanden, trocknet er seitdem zurück und versalzt. Doch damit nicht genug, die umliegende Landwirtschaft überdüngt das Wasser, Algen nehmen überhand. Wir gehen mit dem immer weiter zurückweichenden Ufer des Salton Seas an seinem Ostufer im gleichnamigen State Park auf Tuchfühlung. Dazu läuft [ ... ] 

Weiterlesen

Palm Groves im Coachella Valley: Palmen-Oasen aus Washingtonia filifera [California]

Drei Washingtonia-Palmen-Oasen auf einen Streich: Willis Grove & Thousand Palmes Grove & McCallum Grove

Bei den bekannten Palm Groves in den Indian Canyons bei Palm Springs weisen sie uns am Gate ab: keine Hunde, auch nicht im Auto. Da ohnehine ganze Autoschlangen für 9 $ pro Person Einlass begehren, sind wir nicht allzu böse und wenden uns den nördlich gelegenen Palm Groves im Coachella Valley Preserve zu, die obendrein kostenfrei sind. Hier sind deutlich weniger Besucher.

Link zu den besten [ ... ] 

Weiterlesen

Jumping Chollas: Kuschelige Kakteen / Cylindropuntia [California]

Niedlich, aber sehr wehrhaft

Einen ausgiebigen Stopp im Joshua Tree National Park ist für unser Dafürbefinden als passionierte Botaniker der „Cholla Cactus Garden“ mit seinen namensgebenden Kakteen. Die Stacheln dieser zylindertriebigen Kaktusart sitzen so dicht, dass sie fast wie ein weiches Fell aussehen. Tatsächlich haben sie fiese Widerhaken, die man nicht in der Haut stecken haben möchte. Optisch aber sind die [ ... ] 

Weiterlesen

Pine Park [Utah]

Stein-Pilze

Nähert man sich der Gunlock Mesa, nördlich von St. Gorge sowie dem Snow Canyon State Park gelegen, über die waschbrettrige Dirt Road, sieht man auf den ersten Blick eine steile Kletterei auf sich zukommen. Der gut ausgetretene Pfad mit Cairns führt jedoch anfänglich in einem Wash entlang und erklimmt gemächlich angenehm die Höhenmeter, bis man nur im letzten Fünftel des Weges über Slickrock [ ... ] 

Weiterlesen

Zebra Slot Canyon [Utah]

Kurz gestreift

Beim Zebra Slot Canyon handelt es sich um das kurze Stück eines engen Canyons mit orangeroten Wänden, in denen teilweise rostbraune Streifen eingebettet sind. Also nicht schwarz-weiß, wie der Name vermuten lässt, sondern in den klassischen Utah-Farben. Die Passage mit ihren überlappenden Stein-Kurven ist allerdings nur ca. 8 m lang. Dafür läuft man gut 4 Kilomenter an und wieder zurück. [ ... ] 

Weiterlesen

Long Dong Silver [Utah]

Schlank und rank

Um den Long Dong Silver, eine hohe, schlanke Gesteinsnadel (Spire / Hoodoo) aus schwarzem Gestein, im Blue Valley bei Caineville zu erreichen, parkt man in Caineville einfach am Straßenrand in der Nähe der Naturstein-Ruine. Das Garmin gibt querfeldein die grobe Richtung über staubtrockene, graue Badlands an. Bereits vor Erreichen des Long Dong Silver‘ ragt linker Hand ein ähnlicher Spire in [ ... ] 

Weiterlesen

Canyons of San Rafael Swell: Chute & Little Wild Horse Canyon [Utah]

Ganz schön eng

Im San Rafael Reef / Swell laden diverse Canyons zum Wandern ein, einige davon werden passagenweise zu engen Slot Canyons.

Little Wild Horse Canyon

Der Little Wild Horse Canyon in unmittelbarer Nähe des Goblin Valley State Parks ist der ideale Slot Canyon für Jeden, denn die engen Passagen starten zügig nach dem Trailhead, während man für andere Slot Canyons kilometerweit durch weite, weniger spannende Täler anlaufen [ ... ] 

Weiterlesen