Fall Color / Herbstfärbung in den Northwest Territories

Wie gerne wollten wir den Herbst im hohen Norden in der Tundra erleben und wie unwahrscheinlich wurde genau das, als wir Alaska stark verkürzt haben und nun schon Ende August in British Columbia unterwegs sind. Im Stone Mountain Provincial Park klappt es unversehens dennoch mit der Fall Color – und wie!

Fall Color Teil 1: Flower Springs Lake Trail im Muncho Lake Provincial Park

Auf der einfachen Wanderung hinauf zum Flower Springs Lake dürfen wir durch eine rot-orange-gelb [ ... ] 

Weiterlesen

Brown Bears / Grizzlies an der Fish Creek Observation Site [Hyder]

Irgendwann auf unserer Nordroute lernen wir, dass man als Grizzlies nur die kleineren Inland-Bären bezeichnet, die größeren Küsten-Bären nennt man Brown Bears, beide gehören der gleichen Gattung an, die Größenunterschiede basieren auf den reicheren Nahrungsgründen an der Küste, während die Grizzlies mit kargerer Kost und meist ohne Fisch auskommen müssen. Da wir bislang stets von „Grizzlies“ [ ... ] 

Weiterlesen

Rot-Füchse [British Columbia]

8.000 km von Europa entfernt erleben auch wir nach 48 Jahren Rotfüchse und ihr Familienleben

Rotfüchse gibt es auch in Deutschland, wenn man sie nicht gerade vergiftet oder erschießt, aber zu Gesicht bekommt man die wunderschönen, scheu gemachten, intelligenten Tiere eigentlich nie. Umso erfreuter sind wir, in Canada der heimischen Tierart endlich einmal zu kommen.

Link/s zu den besten Fotos, Infos und Beschreibungen zum Rotfuchs, British Columbia, pdf.-Datei: [ ... ] 

Weiterlesen

Fischadler / Ospreys in der Laguna Guerrero Negro [Mexico / Baja California]

Fischadler mit frischem Fisch-Fang und so viel mehr: Coyotes, Vultures, Caracarras

Von der Salzfabrik in Guerrero Negro führt eine breite und sehr gute Dirt Road für rund 11 Meilen hinaus zum Alten Leuchtturm und durch ausgedehnte Salzmarschen hindurch. Diese Salzwasser umspülten, grünen „Wiesen“ werden unter anderem von vielen Fischadlern und allerlei Reiherarten als Nahrungsgründe geschätzt. Silberreiher, Seidenreiher, Graureiher, Nacht-Reiher und Grün-Reiher sitzen [ ... ] 

Weiterlesen

Factory Butte [Utah]

Von allen Seiten eine Wucht

Um den Long Dong Silver, eine hohe, schlanke Gesteinsnadel (Spire / Hoodoo) aus schwarzem Gestein, im Blue Valley bei Caineville zu erreichen, parkt man in Caineville einfach am Straßenrand in der Nähe der Naturstein-Ruine. Das Garmin gibt querfeldein die grobe Richtung über staubtrockene, graue Badlands an. Bereits vor Erreichen des Long Dong Silver‘ ragt linker Hand ein ähnlicher Spire in [ ... ] 

Weiterlesen

Fisher Towers [Utah]

Ein Kletterparadies für Bodenständige

Die Fisher Towers am Colorado Riverway (Highway # 128) sind ein Muss für alle, die Moabs Naturlandschaften in ihrer ganzen Bandbreite kennenlernen wollen. Es handelt sich um wenige Meter dünne, aber hunderte von Metern hohe Felswände aus schokoladenbraunem Gestein, deren Enden mit felslichen Figuren gekrönt sind. Ein 2,2 Meilen langer, sehr abwechslungsreicher, nicht ganz einfacher, aber mit [ ... ] 

Weiterlesen

Part # 2: Fall Color in Colorado [Colorado]

Owl Creek Pass – Ouray County Roads # 5, #7, #9 – Ohio Pass – Cerro Summit & Big Cimarron Road – Dolores River Road – Last Dollar Road [Telluride]

Owl Creek Pass, Ridgway [Fall Color]

Die dem Örtchen Ridgway (ohne „e“) zugewandte Seite des Owl Creek Pass‘ steht auf unserer persönlichen Favoriten-Liste in Sachen Herbstfärbung auf Platz Nummer 2 (nach dem Kebler Pass). Die Rundum-Sicht vom „Vista Point“ ist einfach genial, indem sie ein Panorama der Farben inklusive schroffer Bergkämme vor dem Betrachter ausbreitet. Links zu den besten Fotos, Infos [ ... ] 

Weiterlesen

Florida Caverns & Falling Waters [Florida]

Florida Caverns

Für 5 $ Eintritt kommen wir just so im Florida Caverns State Park an, dass in 10 Minuten die nächste, einstündige Führung losgeht. Es wird dementsprechend etwas hektisch, bis die Polfilter von den Kameras geschraubt sind, Stative (tripods) sind nicht erlaubt, Extra-Kleidung braucht man nicht, es herrschen konstant 65 ° Fahrenheit in den Höhlenkammern. Wir haben keine Zeit, uns im Visitor Center [ ... ] 

Weiterlesen

Suwanee River Springs [Florida]: Manatee, Fanning, Ichetucknee, Troy, Peacock, Lafayette, Wakulla, Ponce de Leon

Manatee Springs State Park

Das Besondere am Quellbecken der Manatee Headspring ist weniger der Krater, als vielmehr die Unterwasserpflanzen. Der Boden ist bedeckt mit Algen, die fluffig wie Fuchsschwänze aussehen, nur grün gefärbt. Sie wedeln sanft in der Strömung und sehen sehr schön aus. An den Ufern stehen Sumpfzypressen mit ihren Stützwurzeln (knees), auch ein neuer Aspekt. Somit hat bisher jede Quelle ihre Eigenheiten, [ ... ] 

Weiterlesen