Kasha Katuwe National Monument [New Mexico]

Kasha Katuwe Tent Rocks

Kasha Katuwe bedeutet übersetzt so viel wie Tent Rocks = Zeltförmige Felsen. Es handelt sich um ein Gebiet sehr heller Vulkanasche (tuff) nahe Santa Fe (New Mexico, USA), in das die Erosion Canyons gegraben hat. Wo Felsbrocken witterungsresistenteren Gesteins auf dem Tuff liegen bleiben, verhindern sie die Erosion und Hoodoos entstehen. Ein kleines, aber feines Gebiet, das sich großer Beliebtheit [ ... ] 

Weiterlesen

USA 2010: Ein Traum wird wahr

Volle 15 Monate USA, 1. Etappe

2010 haben wir viel vor, sobald wir am Flughafen in Denver, Colorado, gelandet sind. Denn wir werden nicht im Mietwagen, Zelt und Motel im Wilden Westen der USA unterwegs sein, sondern in einem Wohnmobil. Genauer, in einem Pickup-Camper. Dazu kaufen wir in den USA einen geländegängigen Dodge Ram 2500 mit Vierradantrieb (4WD, four wheel drive), wegen seiner PS-Stärke kurz „truck“ genannt. [ ... ] 

Weiterlesen

Coyote Buttes North [The Wave, Second Wave, Top Rock]

The Wave - Coyote Buttes North, Paria Canyon - Vermilion Cliffs Wilderness, Arizona

Schwer begehrt: Nur mit Permit

Am Donnerstag, den 28.10. ist DER GROSSE TAG: der Permit-Day für die Coyote Buttes North inklusive der berühmten Wave! Schon im Juni, am letzten Tag des Monats, sitzen wir zu Hause am PC und rufen die BLM-Seite mit der Lotterie für die Wave-Permits auf. Wir tragen uns gegen Gebühr an unseren Wunschterminen ein – und haben Glück. Wir werden gezogen und erhalten zwei Tagestickets, die uns nach [ ... ] 

Weiterlesen

Broken Bow Arch [Willow Gulch]

Da auch nach fünf Jahren des Herumstreifens im Südwesten der USA der Broken Bow Arch in unserer persönlichen Hitliste der attraktivsten Gesteinsbögen verbleibt, statten wir ihm 2010 und 2014 einen Besuch ab – frei nach dem Motto: „Ein Mal ist kein Mal.“. Denn beim ersten Besuch nehmen die Augen sehr viel wahr, beim zweiten Mal aber noch mehr und vor allem andere Elemente. Und man kann [ ... ] 

Weiterlesen

Moki Hill [Moqui Marbles]

Manche glauben, die runden Moqui Marbles sind außerirdischen Ursprungs, andere suchen nach einer bodenständigeren Erklärung. Und die liegt im Eisen. Vereinfacht ausgedrückt, wird das Eisen durch Lösungsprozesse in den Gesteinen bewegt und akkumuliert. Bei Kontakt mit Sauerstoff härtet es zu widerstandfähigen Schichten aus: sie „rosten“. Legt die Erosion die umliegenden Gesteinsschichten [ ... ] 

Weiterlesen

Bosque del Apache National Wildlife Refuge: Kraniche & Schneegänse

Snow Geese at Sunrise - Bosque del Apache National Wildlife

Sandhill Cranes und Snow Geese zu Hundertausenden

Als Europäer sind wir aufgewachsen mit der Vorstellung, dass Naturfilme, die im Fernsehen laufen, ganz außergewöhnliche Tieraufnahmen zeigen, für die sich ein Profi Wochen oder gar Monate lang in einem Tarnzelt auf die Lauer legen und schwer erhältliche Sondergenehmigungen haben muss. Anders herum ausgedrückt: Otto-Normalsterblicher wird solche Szenen niemals live zu sehen bekommen. Amerika [ ... ] 

Weiterlesen

White Sands National Monument

White Sands National Monument - Alamogordo, New Mexico

Einmalig: Dünen weiß wie Schnee

Schneehaufen gleich türmen sich die weißen Hügel entlang der Straße auf, ebenmäßig und überzuckert mit feinsten, reinweißen Kristallen wie frisch gefallener Schnee. Ein Truck mit Schneeschieber räumt die Zufahrt nahezu täglich frei. Wo sind wir gelandet?

In den eisigen Gefilden Alaskas, in denen selbst im Hochsommer Schnee fällt? Auf dem Gelände einer Zuckerfabrik, die ihr süßes Weißgold [ ... ] 

Weiterlesen

Corona Arch

Corona Arch - Canyonlands - Potash Road - Moab - Utah

Bis auf wenige Exemplare im Arches National Park sind große Gesteinsbögen mit riesigen Spannweiten meist nur nach langen Wanderungen erreichbar. Nicht so der Corona Arch, der nach rund zwei Kilometern Wanderung vor einem steht. Allerdings geht es stetig bergauf, am Anfang steil, dann über griffige Felsplateaus (slick rock). An den wenigen, kniffeligen Stellen helfen einem Halteseile bzw. eine [ ... ] 

Weiterlesen

Alabama Hills Arches

Lathe Arch - Alabama Hills - Lone Pine - California

Wunderland der Gesteinsbögen

Die Alabama Hills sind ein El Dorado für Arches-Fans, denn dutzende von ihnen verstecken sich in der felsigen Landschaft.

Beim ersten Schritt am frühen Morgen nach draußen ruft H.P. begeistert aus „Uii, ich brauch‘ die Kamera!“. Grund sind die schneebedeckten Berge der Sierra Nevada mit dem Mount Whitney hinter uns. Die aufgehende Sonne färbt die schneebedeckten Flanken rosa, [ ... ] 

Weiterlesen

Lower Calf Creek Falls

Die prächtigste Felsformation vermag einen nicht mehr so recht zu begeistern, wenn man derer zu viele am Stück gesehen hat. Das Grand Staircase Escalante National Monument bietet so viele spektakuläre, in Stein gegossene Landschaften, dass man nach einigen Wochen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht. Da kommt ein Wasserfall wie der Lower Calf Creek Falls genau zum rechten Zeitpunkt! Auch [ ... ] 

Weiterlesen