Niagara Springs [Thousand Springs Scenic Byway]

Niagara Springs - Thousand Springs Scenic Byway, Hagerman, Idaho

Obwohl sie viel kleiner als ihre Namensvetter, die Niagara Falls, ist, leistet sie großartiges. Die Niagara Springs sind Quellen im Tal der „Thousand Springs“. In diesem Gebiet Idahos, südlich der Interstate I-84 bei Twin Falls, sprudeln nicht gerade tausend, aber hunderte von Quellen direkt aus den Uferhängen des Snake River. Sickerwasser dringt durch das poröse Lavagestein hindurch bis [ ... ] 

Weiterlesen

Perrine Coulee Falls [Twin Falls]

Perrine Coulee Falls - Thousand Springs Scenic Byway, Twin Falls, Idaho

Die Wassermenge dieses schlanken, hohen Wasserfalls vom Typ „bridalveil“, hängt von der Bewässerungsintensität auf den landwirtschaftlichen Kulturflächen auf dem oberhalb gelegenen Plateau ab. Je mehr bewässert wird, desto mehr Sickerwasser fließt den Fall mit grandiosem Ausblick ins Snake River Valley hinab.

Lage

Drei Wasserfälle liegen im Stadtgebiet von Twin Falls in Idaho.

Anfahrt

Zum Perrine Coulee [ ... ] 

Weiterlesen

Shoshone Falls [Twin Falls]

Shoshone Falls - Thousand Springs Scenic Byway, Twin Falls, Idaho

Der Mensch bestimmt dieser Tage die Größe und Schönheit der Shoshone Falls, die natürlicherweise auf breiter Front über die hellen Granitfelsen stürzen. Staumauern und Turbinen zur Elektrizitätsgewinnung leiten jedoch so viel Wasser um, wie sie benötigen und speisen es in den riesigen Pool unter Wasser wieder ein – ohne dass es die Fälle nähren kann.

Lage

Drei Wasserfälle liegen im Stadtgebiet [ ... ] 

Weiterlesen

Palouse Falls [Palouse Falls State Park]

Palouse Falls - Palouse Falls State Park, Washington

Wer glaubt, nach dem Besuch der Columbia River Gorge die besten Wasserfälle im Nordwesten gesehen zu haben, der irrt. Der Palouse Falls ist eine Klasse für sich, die man unbedingt gesehen haben muss, auch wenn er abseits klassischer Reiserouten liegt! Der Aussichtspunkt von oben in den Canyon aus der Vogelperspektive ist atemberaubend wie aus einem Flugzeug heraus.

Lage

Der Kronjuwel der Wasserfälle [ ... ] 

Weiterlesen

Hidden Falls [Snoqualmie River]

Hidden Falls - Snoqualmie, Washington

Der Hidden Falls liegt tatsächlich so versteckt, dass man glatt daran vorbeilaufen kann. Im dichten Regenwald, bei dem jeder Schritt auf rutschigem Terrain wohl überlegt sein will, verliert man schnell mal den Überblick. Dabei ist die Abbruchkante, über die der Fall rauscht, schon von der Straße aus zu erahnen, wenn man weiß, wohin man schauen muss.

Lage

Die beiden Wasserfälle Snoqualmie [ ... ] 

Weiterlesen

Snoqualmie Falls [Snoqualmie River]

Snoqualmie Falls - Snoqualmie, Washington

Naturliebhaber werden beim Snoqualmie Falls nicht auf ihre Kosten kommen, obwohl er objektiv zweifelsohne beeindruckend ist. Doch der Snoqualmie River ist durch ein Kraftwerk stark verbaut, die Durchflussmenge wird vom Bedarf der Turbinen reguliert und ein Motel thront am Canyonrand.

Lage

Die beiden Wasserfälle Snoqualmie und Hidden Falls [ ... ] 

Weiterlesen

Murhut Falls [Olympic National Park]

Murhut Falls - Olympic National Forest, Brinnon, Washington

Den Murhut Falls im Mai oder Juni anzusteuern, wenn die Rhododendron-Büsche blühen, wäre die beste Wahl. Doch auch Reisende zu anderen Jahreszeiten werden sich an dem zweiteiligen Wasserfall erfreuen, der abseits der Haupt-Touristenströme liegt. Tauchen Sie ein in die Märchenwelt der gemäßigten Regenwälder Washingtons.

 Lage

Die Murhut Falls liegen im Osten der Olympic Peninsula im Olympic National [ ... ] 

Weiterlesen

Madison Falls [Olympic National Park]

Madison Falls - Elwha Valley, Olympic Nationalpark, Washington

Die Wege im Olympic National Park sind weit, dafür ist der Trail zum Madison Falls sehr kurz. Ein echter Snack für Wasserfall-Sammler. Der untere, hier gezeigte Teil der Fälle, misst ungefähr 12 m in der Höhe. Im unerschlossenen Verlauf des Madison Creek folgen weitere Stufen (tiers), so dass laut National Park Service eine Gesamthöhe von 23 m messbar ist.

Lage

Die Madison, Marymere und Sol Duc [ ... ] 

Weiterlesen

Clear Creek Falls [Wenatchee National Forest, Mt. Rainier]

Clear Creek Falls - Wenatchee National Forest, White Pass, Washington

Vom Haupt-Aussichtspunkt aus, kann man auf Zehenspitzen das Wasser des sehr hohen Clear Creek Falls gerade so eben auf dem Grund auftreffen sehen. Durch die Distanz bleibt zwar der Eindruck haften, einen wirklich großen Fall gesehen zu haben, aber der Erlebnisfaktor ist gering.

Lage

Die Wasserfälle liegen ca. 30 Meilen südlichöstlich des Mt. Rainier Nationalparks im Gifford-Pinchot National Forest [ ... ] 

Weiterlesen

Lava Creek Falls [Gifford Pinchot Forest, Mt. Rainier]

Lava Creek Falls

Eingebettet in dichten Nadelwald, ist der Lava Creek Falls vom Highway auf der gegenüberliegenden Talseite aus nur partiell zu sehen. Ob es einen Weg hinab zu den Fällen gibt, ist den Autoren nicht bekannt. Wer es querfeldein versucht, muss reichlich Zeit mitbringen, denn ohne Pfad geht es in Oregons und Washingtons Wäldern buchstäblich über Stock und Stein.

Lage

Die Wasserfälle liegen ca. 30 Meilen [ ... ] 

Weiterlesen