Iceland’s Aurora Borealis – Northern Lights on Iceland – Nordlichter Island

To catch a glimpse of Iceland’s Aurora Borealis it’s a bit of an effort. Most nights are cloudy and even, if you adore clear nights full of stars and the milky way for some hours, the Aurora is absent due to the geographical location of Iceland within the aurora belt and latitude. Icelands aurora- and weather forecast is anything else but reliable, so you set your clock alert on every [ ... ] 

Weiterlesen

2020: Island

Reiseroute

Wir sind in Island! Aktuelle Reiseberichte zu unseren Tagesetappen und Naturzielen findet ihr hier:
Teil # 1: https://wilde-weite-welt.de/attraktion/island-2020-zusammenfassung/

Teil #2: https://wilde-weite-welt.de/attraktion/island-zusammenfassung-teil-2/

Was nutzen in diesen Zeiten lange Vorausplanungen? Canceln und verschieben stehen bei uns Langzeit-/Reisenden 2020 an der Tagesordnung. Stattdessen [ ... ] 

Weiterlesen

Island 2020 im Iveco 4×4: Fortlaufender Reisebericht Teil # 2 August – November

Tag 54

Wir schreiben bereits den 1. Oktober in Island und müssen uns leider bei Euch entschuldigen, wir kommen einfach nicht nach mit der Reise-Erlebnis-Verarbeitung und dem Veröffentlichen. Island ist einerseits so spannend und reich an Naturattraktionen, dass unsere Tage gepackt voll sind und seit zwei Wochen auch nachts nicht enden, wenn wir auf Nordlicht-Jagd gehen. Zum anderen ist Island’s [ ... ] 

Weiterlesen

Island 2020 im Iveco 4×4: Fortlaufender Reisebericht Teil # 1 August – November

Tag 14

Der leicht erreichbare Godafoss gefällt uns aufgrund seiner Symmetrie besonders gut.

Der Aldeyarfoss wird weit seltener von Touristen besucht als der 40 km entfernte Godafoss und gefällt uns umso besser.

Tag 13

In einer Erdbebensspalte sammelt sich in der Grjotagja heißes Quellwasser, in dem man leider nicht (mehr) baden darf.

Der Hverfall ist ein Vulkankrater – genauer Explosionskrater – wie [ ... ] 

Weiterlesen

Reise-Etappe 2020: Mexico und Corona

Essay unserer Etappe durch Mainland Mexico:

Mit Beginn des neuen Jahres reisen wir nach Mexiko Mainland ein und beenden damit eine Decade des Reisens in den USA mit insgesamt 1001 Tagen (kein Witz!) auf dem nordamerikanischen Kontinent, auf diverse Touren verteilt (2010-2014 im Camper, 2017-2019 im Expeditionsmobil). Unsere erste Station in Mexico bringt uns in die Sierra Madre Occidental in die Barrances del Cobre, einem Labyrinth tief eingeschnittener [ ... ] 

Weiterlesen

Brüll-Affen – Howler Monkeys [Chiapas]

Brüll-Affen sind öfter und besser zu hören als zu sehen. Ihr grollendes Rufen (weniger ein Brüllen als ein Grunzen) ist über 2 km und mehr vernehmbar, vorwiegend nachts. Dazwischen mischen sich bellende Laute. Bekommt man sie zu Gesicht, sind ihre sanften, großen Augen es, die den Betrachter für die pechschwarzen Tiere einnimmt. Wir haben Glück und können einige Brüll-Affen recht nah und [ ... ] 

Weiterlesen