Lewis & Clark Caverns State Park [Montana]

Keine Empfehlung

Wir lassen keine Höhle aus, an der wir vorbeikommen, sofern sie geöffnet hat. Denn für Besucher erschlossene Höhlensysteme sind rar und außergewöhnlich. In diesem Fall jedoch macht uns der/die Führer/in den Gar aus, indem sie/er von angeblichen zwei Stunden Führung eineinhalb für Sicherheitshinweise vertrödelt. Überdies sind viele Tropfstein-Formationen wegen Raubbau kaputt, aber der [ ... ] 

Weiterlesen

Lewis River Falls [Washington]

Lewis River Falls (Washington, USA) inklusive Big Spring Creek Falls & Twin Falls & Copper Creek Falls

Entlang des Lewis Rivers in Washington State und seinen Zuflüssen reihen sich wie an einer Perlenschnur illustre Wasserfälle auf. Von hoher bis sehr hoher Qualität! Uns persönlich hat es vor allem das Trio aus Upper, Middle und Lower Lewis River Falls angetan, die halbmondförmig über Lavagestein in Kaskaden, Fächern und Stufen sprudeln, einfach traumhaft.

Link zu den besten Fotos[ ... ] 

Weiterlesen

Lees Ferry mit Spencer Trail, Colorado River Bend Overlook (Spencer Trail) und Kajaktour auf dem Colorado [Arizona]

Lee’s Ferry: Spencer Trail zum Colorado River Bend Overlook

Lee’s Ferry, auch Lees Ferry oder Lee Ferry genannt, liegt in der Glen Canyon National Recreation Area und ist vor allem bekannt als Startpunkt für die Grand Canyon Rafting Touren. Doch hier beginnt auch der Spencer Trail, ein schmaler, aber gut ausgebauter Pfad, der die scheinbar senkrechte Felswand am Ufer des Colorado River emporsteigt. Das Ziel: ein Ausblick von hoch oben hinab auf eine [ ... ] 

Weiterlesen

Lighthouses of the Eastcoast and Florida [Special]

Lighthouses – Leuchttürme

Leuchttürme haben für uns etwas Romantisches, denn sie liegen oft fernab der nächsten Siedlung und immer am Meer, sie verheißen entspannte Einsamkeit und ein Leben mit all‘ den Wetterkapriolen der Natur. Für die Lighthouse-Keeper früher und ihre Familien aber sah das Leben ganz und gar nicht romantisch aus, sie mussten sich partiell selbst versorgen, weil die nächste Einkaufsmöglichkeit [ ... ] 

Weiterlesen

Suwanee River Springs [Florida]: Manatee, Fanning, Ichetucknee, Troy, Peacock, Lafayette, Wakulla, Ponce de Leon

Manatee Springs State Park

Das Besondere am Quellbecken der Manatee Headspring ist weniger der Krater, als vielmehr die Unterwasserpflanzen. Der Boden ist bedeckt mit Algen, die fluffig wie Fuchsschwänze aussehen, nur grün gefärbt. Sie wedeln sanft in der Strömung und sehen sehr schön aus. An den Ufern stehen Sumpfzypressen mit ihren Stützwurzeln (knees), auch ein neuer Aspekt. Somit hat bisher jede Quelle ihre Eigenheiten, [ ... ] 

Weiterlesen

La Gorce Arch [Davis Gulch]

Auf dem Lake Powell nähern wir uns mit dem Power Boot der MÜndung des Escalante River. Der nach Norden abzweigende Escalante Canyon beginnt sehr breit, aber mit riesig hohen Wänden. Für den La Gorce Arch biegen wir mit unserem Power Boot in die Davis Gulch ab. Inzwischen bin ich etwas geübter und die enger werdende Durchfahrt macht keine Probleme. Der erste Blick auf den La Gorce Arch ist eher [ ... ] 

Weiterlesen

Little Jumbo Arch

Am Anfang möchte man „die wichtigsten“ Arches sehen, dann beginnt man, auch die „weniger wichtigen“ zu sammeln. Und am Ende läuft man auch zu denen, die sich nur für den echten Freak lohnen, um die Liste voll zu machen.

Und schwupps kommt der Little Jumbo Arch wieder auf die Liste. Wir parken an einem Corral an der Hole in the Rock Road und tauchen in den Alvey Wash ein, der gleich mit [ ... ] 

Weiterlesen

Lamanite Arch [Egg Canyon and Upper Gulch]

Eine sehr abwechslungsreiche, aber anstrengende Wanderung führt durch den Egg Canyon und die Upper Gulch zum Lamanite Arch. Der Lamanite Arch aus rotem Wingate-Sandstone gefertigt, sitzt in einer Seitenwand des Canyons. Seit sehr langer Zeit, denn der Spann ist schmal und durch Wind und Wetter ausgeformt. Er hat Charakter und ist unverwechselbar geformt, doch es ist ein hartes Stück Arbeit, sich [ ... ] 

Weiterlesen

Lemolo Falls [Lemolo Lake]

Lemolo Falls - Umpqua National Forest, Oregon

In der Sprache der Chinook Indianer bedeutet „lemolo“ so viel wie „wild“ und „ungezähmt“. Der Wasserfluss, der über den oberhalb gelegenen Staudamm des Lemolo Lake reguliert wird, ist ganzjährig nahezu konstant. Von den Basaltsäulen, die das Cliff dominieren, ist unter der dicken Moosdecke nur eine Andeutung sichtbar.

Lage

Die beiden Wasserfälle am Lemolo Lake Lemolo Falls und Warm [ ... ] 

Weiterlesen

Loowit Falls [Columbia River Gorge, Eagle Creek]

Loowit Falls - Eagle Creek, Columbia River Gorge, Oregon

Um den Loowit Falls in Aktion zu sehen, der seitlich in den Eagle Creek mündet, sollte man entweder zur Schneeschmelze oder während andauernder Regenfälle zwischen November und Juli vor Ort sein. Denn der Loowit Creek hat kein so großes Einzugsgebiet, als dass er ganzjährig Wasser führen könnte. Hier bildet er sogar links einen kleinen „Seitenarm“.

Lage

Der Eagle Creek liegt in Oregons Columbia [ ... ] 

Weiterlesen