Iceland’s Aurora Borealis – Northern Lights on Iceland – Nordlichter Island

To catch a glimpse of Iceland’s Aurora Borealis it’s a bit of an effort. Most nights are cloudy and even, if you adore clear nights full of stars and the milky way for some hours, the Aurora is absent due to the geographical location of Iceland within the aurora belt and latitude. Icelands aurora- and weather forecast is anything else but reliable, so you set your clock alert on every [ ... ] 

Weiterlesen

Island 2020 im Iveco 4×4: Fortlaufender Reisebericht Teil # 2 August – November

Tag 54

Wir schreiben bereits den 1. Oktober in Island und müssen uns leider bei Euch entschuldigen, wir kommen einfach nicht nach mit der Reise-Erlebnis-Verarbeitung und dem Veröffentlichen. Island ist einerseits so spannend und reich an Naturattraktionen, dass unsere Tage gepackt voll sind und seit zwei Wochen auch nachts nicht enden, wenn wir auf Nordlicht-Jagd gehen. Zum anderen ist Island’s [ ... ] 

Weiterlesen

Island 2020 im Iveco 4×4: Fortlaufender Reisebericht Teil # 1 August – November

Tag 14

Der leicht erreichbare Godafoss gefällt uns aufgrund seiner Symmetrie besonders gut.

Der Aldeyarfoss wird weit seltener von Touristen besucht als der 40 km entfernte Godafoss und gefällt uns umso besser.

Tag 13

In einer Erdbebensspalte sammelt sich in der Grjotagja heißes Quellwasser, in dem man leider nicht (mehr) baden darf.

Der Hverfall ist ein Vulkankrater – genauer Explosionskrater – wie [ ... ] 

Weiterlesen

Rote Aras – Red Macaw – Guacamayas Rojas [Chiapas]

Das Ejido Reforma Agraria (Chiapas) liegt am Ufer des Rio Lacandon nahe der guatemaltekischen Grenze und ist eine Wildtier-Oase, die in erster Linie zum Wohle der Roten Aras = Guacamayas Rojas = Red Macaws eingerichtet wurde. 110 Brutpaare soll es akutell geben. Wir sehen gleich bei unserer Ankunft drei Rote Aras, die sich an den Samen noch unreifer Früchte in nächster Nähe gütlich tun. Leider [ ... ] 

Weiterlesen

Spinnen-Affen – Spider Monkeys [Chiapas]

Am ersten Morgen im Ejido Reforma Agraria am Rio Lacandon im mexikanischen Bundesstaat Chiapas turnen zwei Spider Monkeys in 3 m Entfernung in einem Fruchtbaum und eine ganze Familie hoch oben in einem Feigenbaum beim Frühstück am Flussufer, keine 100 Schritte von unserer Camp-Wiese entfernt. Viele Weibchen führen Jungtiere mit, die sich noch sehr tappsig und vorsichtig an ihren Lebensraum und [ ... ] 

Weiterlesen

Brüll-Affen – Howler Monkeys [Chiapas]

Brüll-Affen sind öfter und besser zu hören als zu sehen. Ihr grollendes Rufen (weniger ein Brüllen als ein Grunzen) ist über 2 km und mehr vernehmbar, vorwiegend nachts. Dazwischen mischen sich bellende Laute. Bekommt man sie zu Gesicht, sind ihre sanften, großen Augen es, die den Betrachter für die pechschwarzen Tiere einnimmt. Wir haben Glück und können einige Brüll-Affen recht nah und [ ... ] 

Weiterlesen

Grüne Sittiche – Cotorras – Parakeets in der Cima/Sima de las Cotorras [Chiapas]

Wie bei vielen Zielen, an denen Wildtiere zu sehen sein sollen, ist es im Vorfeld schwer, richtige Informationen über das „Wann?“ herauszufiltern. Das „Wo“ ist bei den Cotorras = Grünen Sittichen = Green Parakeets klar: Cima (auch Sima geschrieben) de las Cotorras im Bundesstaat Chiapas. Übers Jahr betrachtet sollen die grünen Vögel von Februar/März bis Oktober/November da sein. Tageszeitlich [ ... ] 

Weiterlesen

Cascadas / Wasserfälle / Waterfalls in Chiapas + Canon de Sumidero + El Arcotete Arch: Cascadas El Chiflon & Aguacero & Golondrinas & Chorreadero [Mexico]

Im mexikanischen Bundesstaat Chiapas liegen einige wunderschöne Wasserfälle, die dank ihrer hohen Kalkfracht türkisblau schimmern und deren Flussbetten mit Kalk ausgekleidet oder mit Sinter-Terrassen gestuft sind. Leider können wir mit Stand Anfang April aktuell keine weiteren Wasserfälle im Chiapas erkunden, drei weitere hätten wir auf der Wunschliste, da die Restriktionen zur Eindämmung [ ... ] 

Weiterlesen

Las Guacamayas – Reforma Agraria [Chiapas]

Das Ejido Reforma Agraria (Chiapas) liegt am Ufer des Rio Lacandon nahe der guatemaltekischen Grenze und ist eine Wildtier-Oase, die in erster Linie zum Wohle der Roten Aras = Guacamayas Rojas = Red Macaws eingerichtet wurde. 110 Brutpaare soll es akutell geben. Wir sehen gleich bei unserer Ankunft drei Rote Aras, die sich an den Samen noch unreifer Früchte in nächster Nähe gütlich tun. Leider [ ... ] 

Weiterlesen